Zauberwürfel Test 2020: Vergleich der besten Zauberwürfel

Zauberwürfel im Test
Klick hier !

Herzlich Willkommen bei unserem Zauberwürfel Test. Wer auf der Suche nach einem guten Zauberwürfel ist, um die eigene Geschwindigkeit zu verbessern, stößt schnell an seine Grenzen, da die Auswahl immens groß ist. Es gibt eine Vielzahl von Produkten für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis. Sie unterscheiden sich in der Mechanik, den Möglichkeiten und vor allen Dingen in den Preisen.

Wir haben uns intensiv mit dem Thema Zauberwürfel beschäftigt und einmal genauer geschaut, was einen guten Zauberwürfel ausmacht, für wen er geeignet ist und jede Menge Hintergrundinformationen zusammengestellt, um die richtige Wahl beim Zauberwürfelkauf zu treffen. Auch die Kundenrezessionen haben wird uns genauer angeschaut und mit in den Ratgeber aufgenommen, um nicht nur unsere Erfahrungen, sondern auch die Praxiserfahrungen von Nutzern zur Verfügung zu stellen.

Durch den Zauberwürfel Test erleichtert sich die Kaufentscheidung und gleichzeitig lässt sich der beste Zauberwürfel für die eigenen Wünsche und Bedürfnisse finden. Eine Grundvoraussetzung, um sich den Anforderungen des Würfels zu stellen, ist Geduld und zusammenhängendes Denken. Der Ratgeber gibt zudem Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen und wichtige Informationen, die unbedingt beim Kauf eines Zauberwürfels beachtet werden sollten. On Top gibt es zudem eine Zauberwürfel Anleitung für Anfänger.

Zauberwürfel Test: Ranking Liste

In der Ranking Liste sind interessante Zauberwürfel aufgeführt, wo es sich wirklich lohnt, einen genauen Blick darauf zu werfen.

Platz 1: Cubicon 3x3x3 Zauberwürfel Test

Der Cubicon Zauberwürfel Test 3x3x3 Speed Cube bietet spannenden, kniffeligen Spielspaß und eignet sich hervorragend für Speedcubing. Anfänger und Fortgeschrittene haben an diesem Modell ihre helle Freude, wenn beim Drehen der Ebenen mit Geschick und logischem Denken, jede Seite des Würfels zum Schluss mit einer Farbe ausgestattet ist.

Der Spaßfaktor ist sehr hoch, da selbst kleine Herausforderungen den Eifer entfachen, immer schneller zu werden und im Wettkampf gegen andere anzutreten. Der magische Würfel ist ein gutes Gehirntraining und Zeitvertreib für Kinder und Erwachsene, um den Kopf fitzuhalten. Ein zusätzliches Tuning ist nicht nötig, da der Zauberwürfel bereits superschnell ist und über eine gute Voreinstellung verfügt.

Der Schwierigkeitslevel wird durch die Anzahl der Zeilen und Spalten bestimmt. Beim Zauberwürfel Speed Cube 3x3x3 von Cubicon sind drei Zeilen und drei Spalten zu finden. Dementsprechend handelt es sich bei diesem Modell um einen Zauberwürfel der einfacheren Art. Allerdings sollte er nicht unterschätzt werden. Die optimale Einstellmöglichkeit unterstützt dabei, immer schneller und besser zu werden.

Bei Amazon haben 60 Kunden eine Bewertung zum Cubicon Zauberwürfel 3x3x3 abgegeben. Von 73 % bekam das Produkt eine ausgezeichnete Bewertung mit fünf Sternen. 11 % gaben dem Speed Cube vier Sterne. Die restlichen Stimmen verteilen sich auf drei, zwei und einen Stern.

In den meisten Kundenrezessionen ist zu lesen, dass sich der Magic Würfel sehr gut für Einsteiger eignet, um die ersten Schritte mit einem Zauberwürfel zu wagen. Hervorgehoben werden die gute Verarbeitungsqualität und die gute Voreinstellung, um an der Geschicklichkeit und Schnelligkeit zu arbeiten. Als Mangel ist öfter zu lesen, dass sich die aufgeklebten Sticker vom Würfel ablösen. Einige Kunden geben sogar an, dass der Würfel nach kurzer Zeit auseinander gefallen ist. Diese beiden Mängel sind aber nur in den wenigsten Rezessionen zu finden, sodass der Zauberwürfel durchaus als qualitativ hochwertiges Spielzeug bezeichnet werden kann.

FAQ zum Cubicon Zauberwürfel Test:

Für welches Alter ist der Zauberwürfel 3x3x3 zu empfehlen?

Laut Angaben des Herstellers kommen Kinder ab einem Alter von 8 Jahren gut zurecht.

Handelt es sich bei dem Zauberwürfel um einen normalen Magic Würfel oder um einen Speed Cube?

Bei diesem Würfel von Cubicon handelt es sich um einen Speed Cube. Dementsprechend gehört zur Ausstattung ein ausgeklügelter Drehmechanismus der schnelle und flüssige Bewegungen bereitstellt.

Sind die farbigen Flächen direkt auf dem Plastik aufgebracht oder handelt es sich um Sticker?

Die farbigen Felder auf dem Zauberwürfel sind Aufkleber.

Besteht die Möglichkeit des Corner Cutting ?

Ja. Bei diesem Würfel ist das das Corner Cutting selbst bei 45 Grad möglich. Bei anderen Größen ist Corner Cutting nicht zu empfehlen und uns auch nicht bekannt.

Lassen sich die Magnete für den Zauberwürfel nachkaufen?

Das stellt sich leider schwierig dar. Gemäß unserem Kenntnisstand gibt es keine Möglichkeit, die Magnete einzeln nachzukaufen.

Platz 2: Speed Cube 4x4 – 4x4x4 Zauberwürfel Test

Zauberwürfel im Test
Klick hier !

Der Zauberwürfel Speed Cube 4×4 bietet eine hohe Qualität, läuft glatt und schnell, ohne zu haken. Dank kompakter Bauweise, lässt er sich bequem mitnehmen. Die verwendeten Materialien sind umweltfreundlich und langlebig, um den Würfel sicher und langanhaltend zu verwenden. Geeignet ist der Würfel für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis, Kinder und Erwachsene gleichermaßen, um das Gedächtnis ud flexibles Denken zu trainieren sowie geistige Fähigkeiten und Geduld zu verbessern.

Der Speed Cube 4x4x4 aus hochwertigem ABS-Kunststoff mit PVC-Aufklebern bereitet großen Spielspaß, fördert die Denkfähigkeit, Geschicklichkeit und schult die Fingerfertigkeit, um mit etwas Übung im Handumdrehen alle Seiten des Würfels in einer Farbe erscheinen zu lassen.

Der Aufbau des Zauberwürfels stellt sich in vier Zeilen und vier Spalten dar. Das ist ein Merkmal dafür, dass es sich bei diesem Speed Cube um einen Würfel mit einem höheren Schwierigkeitslevel handelt. Dadurch ist der Anspruch beim Spielen und Denken deutlich höher angesetzt und fordert jeden Nutzer zusätzlich heraus.

Der Speed Cube 4x4x4 bekam von 60 % der Käufer bei Amazon fünf Sterne. Drei Sterne vergaben 19 % und zwei Sterne 20 %. Dementsprechend ist der Zauberwürfel gemäß Kundenrezessionen als gut zu bewerten. Da aber nur insgesamt 6 Kundenbewertungen vorliegen, ist das Ergebnis wenig repräsentativ.

Diejenigen, die nur drei oder zwei Sterne vergeben haben, bemängelten, dass sich nach kurzer Zeit die Sticker vom Würfel lösen. Andere haben die Erfahrung gemacht, dass nach wenigen Tagen der Würfel in seinen Einzelteilen auseinander gefallen ist. 

FAQ zum Speed Cube 4X4X4 Zauberwürfel Test

Da nur wenige Kunden den Speed Cube bisher gekauft haben, gibt es auch keine spezifischen Fragen, die in Bezug auf den Würfel gestellt wurden.

Platz 3: Zauberwürfel Test Speed Cube 5×5 – 5x5x5 Speedcube

Zauberwürfel im Vergleich und Test
Klick hier !

Der Speed Cube 5×5 Zauberwürfel ist qualitativ hochwertig, verfügt über eine kompakte, glatte Bauweise und lässt sich schnell drehen. Die verwendeten Materialien sind umweltfreundlich und langlebig, sodass sich eine lange und sichere Anwendung ergibt. Das klassische Spielzeug stellt ein angenehmes Handgefühl bereit und ist ideal, um das Gehirn und die Fingerfertigkeit zu trainieren. 

Der Magic Cube 5x5x5 ist eine tolle Herausforderung mit großem Spaßfaktor und weckt den Kämpfergeist, um schneller und besser zu werden. Für Kinder, die bereits Erfahrungen mit einem Zauberwürfel haben, für Erwachsene, die ihr Können zeigen wollen und für Profis ist er bestens geeignet, da er durch die fünf Spalten und fünf Zeilen ein deutlich höheres Schwierigkeitslevel besitzt als ein 3×3 oder 4×4 Magic Cube. Denn die Herausforderung bei Zauberwürfeln besteht darin, mit Geschick und Schnelligkeit die sechs Seiten des Würfels mit jeweils einer Farbe auszustatten. Durch den hohen Schwierigkeitsgrad wird das Einsteigern nur schwer gelingen, sodass schnell die Freude am Drehen verloren geht.

Der Speed Cube 5×5 ist mit drei Kundenrezessionen noch nicht ausreichend bewertet worden, um eine objektive Einschätzung zu bekommen. Daher sind die Kundenbewertungen wenig repräsentativ. Von den drei Bewertungen gab es eine mit fünf Sternen (40%) und zwei mit jeweils vier und drei Sternen.

Bei der Drei-Sterne-Bewertung wurden die Verarbeitungsqualität und ein hakendes Drehen bemängelt. Aus den anderen beiden Bewertungen geht hervor, dass die Kunden zufrieden mit dem Produkt sind. Alle sind sich aber darüber einig, dass der Würfel eine schöne Herausforderung für erfahrene Spieler darstellt.

FAQ zum Speed Cube 5X5 - 5X5X5

Es gibt bisher keine Fragen zum Speed Cube 5×5.

Platz 4: Maomaoyu Gear Zauberwürfel Test 3x3 3x3x3 Gear Cube

Zauberwürfel Test
Klick hier !

Der Maomaoyu Gear Zauberwürfel 3×3 stellt für Spieler eine ganz neue Herausforderung dar. Im sechsseitigen Würfel-Design befinden sich 20 Zahnradblöcke und ein großer Positionierball, um eine vollständige Rotation zu erzeugen. Das ABS-Material und die PVC-Aufkleber sind umweltfreundlich, sicher und nicht giftig. Der Magic Cube hilft dabei, Stress abzubauen, das Gehirn zu trainieren und die Vorstellungskraft sowie Kreativität zu aktivieren.

Der Maomaoyu Gear Zauberwürfel 3×3 unterscheidet sich von einem klassischen Zauberwürfel, da sich beim Drehen die einzelnen Elemente verändern und in einer neuen Anordnung zusammenfügen, bis je Fläche einheitlich mit einer Farbe ausgestattet ist. Da der Magic Cube mit drei Spalten und drei Reihen ausgestattet ist, verfügt er über ein niedriges Schwierigkeitslevel. Laut Hersteller ist das Spielzeug bereits für Kinder ab 6 Jahre geeignet, um die Fingerfertigkeit und das Gehirn zu trainieren.

Es gibt neun Kundenrezessionen, wovon 70 % dem Produkt 5 Sterne, 16 5 vier Sterne und 14 % drei Sterne gaben. Durch die geringe Zahl an Kundenbewertungen sind die Angaben wenig repräsentativ. Gemäß den Fünf-Sterne-Bewertungen ist der Würfel einfach bespiel- und lösbar, sodass sich schnell Lösungswege selbst von Kindern erlernen lassen. Bei den drei und vier Sterne Bewertungen wurde bemängelt, dass die Qualitäten von ein und demselben Würfel unterschiedlich ausfallen. Genauso kam zum Ausdruck, dass der Magic Cube bei schnellen Bewegungen nicht sauber läuft. Doch alles in allem sind die Kunden mit dem Spielzeug recht zufrieden.

FAQ zum Maomaoyu Gear Zauberwürfel Test

Es gibt bisher keine Fragen zum Maomaoyu Gear Zauberwürfel.

Das Wichtigste über Zauberwürfel in Kürze

  • Ganz gleich, ob Anfänger, Fortgeschrittener oder Profi – Zauberwürfel sind für jeden geeignet, die sich der Herausforderung stellen wollen, um mit Geschick und logischem Denken die einzelnen farbigen Bausteine zu einer ganzen Fläche zusammenzufügen.
  • Zauberwürfel gibt es in einem breiten Preissegment. Günstige Modelle kosten 10 Euro und aufwärts. Wer sich für einen komplexen, schwierigen Würfel entscheidet, zahlt dafür dementsprechend mehr.
  • Rubiks Cube ist der bekannteste Zauberwürfel. Entworfen wurde er 1974 von einem ungarischen Architekten und brachte so manchen an den Rand der Verzweiflung.  

FAQ: Fragen, mit denen sich vor dem Kauf eines Zauberwürfels auseinandergesetzt werden sollte

Im nachfolgenden Ratgeber gibt es auf viele unterschiedliche Fragen interessante Antworten, die bei der Kaufentscheidung einfließen können.  

Zauberwürfel lassen sich grundsätzlich von jedem verwenden, der Spaß an kniffeligen Aufgaben hat, um das Gehirn und die Fingerfertigkeit zu trainieren. Beim Kauf sollte allerdings beachtet werden, dass der Start mit einem Magic Cube eine Herausforderung darstellt, die es zu lösen gilt. Es kann einige Zeit in Anspruch nehmen, bis alle Würfelseiten in einer Farbe hergestellt sind.

Für kleine Kinder sind Zauberwürfel weniger geeignet, da ihnen die Geduld fehlt und das zusammenhängende Denken noch nicht ausgeprägt genug ist. Doch das ist Voraussetzung, um mit dem Würfel die Zeit zu vertreiben. Größere Kinder, die bereits geduldig Aufgaben lösen und Zusammenhänge erkennen können, haben garantiert Spaß an einem Magic Cube mit niedrigem Schwierigkeitslevel.

Die Preise für einen Zauberwürfel variieren und stehen im Zusammenhang mit dem Schwierigkeitslevel, welches der Würfel vorweist. Ausschlaggebend für die Preisgestaltung sind Maße, Gewicht und Verarbeitungsqualität. So gibt es einfache Varianten bereits für 10 Euro. Würfel mit einem schwierigeren Level gibt es ab 15 Euro. Zusammengefasst sind Zauberwürfel ein tolles Spielzeug mit einem guten Preis. Spielspaß und gleichzeitiges Gehirntraining mit inbegriffen. 

Der Zeitpunkt für einen Zauberwürfel ist immer richtig, gerade wenn es darum geht, sich in Pausen, auf Reisen oder bei längeren Wartezeiten sinnvoll zu beschäftigen und das Rätsel des Würfels zu lösen. Es wird nicht nur die Fingerfertigkeit, sondern auch logisches Denken und die Konzentration trainiert.

Die Gründe für die Anschaffung eines Zauberwürfels sind vielseitig. Auf der einen Seite können mit Freunden richtige Challenges ausgetragen werden. Dabei wird die Schnelligkeit und Fingerfertigkeit trainiert, der Kampfgeist geweckt und das Gehirn gefordert. Wer hat zuerst den Zauberwürfel fertiggestellt? 

Auf der anderen Seite ist der Magic Cube ein tolles Drehpuzzle, um sich alleine zu beschäftigen und die kniffelige Aufgabe zu lösen. Das Gehirntraining hilft dabei, schnell Zusammenhänge zu erkennen und diese beim Drehen umzusetzen. Das Gehirntraining fördert auch das logische Denken, dass sich in vielen weiteren Bereichen des Lebens sehr gut einsetzen lässt. Wer einen Zauberwürfel hat, kann jederzeit die Herausforderung annehmen. Gelingt es, den Würfel schnell fertigzustellen, gibt es weitere Magic Cubes, um neue Herausforderungen mit einem höheren Schwierigkeitslevel anzunehmen.

Ein wichtiger Faktor ist die Verarbeitungsqualität. Diese bezieht sich nicht nur auf die äußere Gestaltung, sondern auch auf die Drehmechanik. Denn nur wenn diese hochwertig sind, bleibt die Spielfreude lange erhalten. Darum sollte beim Kauf genauer hingeschaut und am besten der Magic Cube ausprobiert werden.

Diese wichtige Frage sollte vor dem Kauf beantwortet werden. Denn sie entscheidet über die die Langlebigkeit, gerade wenn der Würfel oft zum Einsatz kommt. Sticker haben die Angewohnheit sich nach einiger Zeit vom Würfel zu lösen, wenn viele Rotationen durchgeführt wurden. Deshalb sollte lieber auf einen Magic Cube mit Farbflächen zurückgegriffen werden, die direkt auf die einzelnen Würfelelemente aufgebracht wurden.

Selbst der beste und qualitativ hochwertigste Zauberwürfel gibt beim Rotieren Geräusche von sich. Diese begründen sich auf der Drehmechanik, die im Würfel verbaut ist. Bei billigen Würfeln kommt es nach einiger Zeit zu einem unerträglichen quietschen, was durch die schlechtere Qualität hervorgerufen wird. Darum sollte lieber etwas mehr Geld in den Magic Cube investiert werden.

Gerade Anfängern fehlt das Wissen darum, dass sich bei den meisten Zauberwürfeln der Rotationswiderstand ganz individuell einstellen lässt. Dieser Aspekt ist im Lernprozess sehr hilfreich. Gerade am Anfang ist es deutlich angenehmer, wenn sich der Würfel nicht so schnell drehen lässt. Denn dadurch kann die Handbewegung sehr gut geübt und koordiniert werden. Bei der Kaufentscheidung sollte darauf geachtet werden, dass der Widerstand im Magic Cube individuell auf das eigene Können anpassbar ist. Für die Anpassung wird einfach die mittlere Kappe abgenommen und die darunter befindliche Schraube angezogen beziehungsweise gelockert.

Leichtes Verhaken tritt häufig bei billigen Zauberwürfeln auf, da den zusammengefügten Komponenten an guter Qualität fehlt, wodurch eine leichte Bewegung eingeschränkt wird.

Für das schnelle Lösen des Zauberwürfels muss das sogenannte corner cutting bereitgestellt werden. Das bedeutet, dass bereits mit der nächstens Rotation begonnen werden kann, auch wenn die vorherige noch nicht 100 %ig abgeschlossen ist. Damit wird ein ständiges steckenbleiben verhindert. Über diese Funktion verfügen alle Speed Cube Zauberwürfel. Selbst Anfänger kommen mit corner cutting gut zurecht.

Da diese Eigenschaft wichtig ist, sollte bei der Wahl des Zauberwürfels auf corner cutting geachtet werden.

Zauberwürfel Anleitung für Anfänger

Gerade für Anfänger ist ein Zauberwürfel eine wahre Geduldprobe. Es wird gedreht und gedreht und es will sich keine Lösung einstellen. Der Würfel wird verflucht und bei Seite gelegt, bis es wieder in den Fingern juckt und ein neuer Versuch gestartet wird. Trotzdem nimmt der Magic Cube nicht das Aussehen an, wie auf der Abbildung.

Um das Rätsel des Zauberwürfels zu lösen, gibt es hier eine einfache Anleitung, mit der selbst Anfänger das Problem lösen. Denn mit ein paar cleveren Eselbrücken lässt sich die Anleitung leicht merken.   

Es gibt verschiedene Methoden, um den Zauberwürfel zu lösen. Wahre Profis brauchen gerade einmal 20 Züge, um die Steine in die richtige Position zu bringen. Auch Anfängern wird das eines Tages gelingen, wenn das Prinzip verstanden wurde. Der Zauberwürfel lässt sich mit diesen 7 Schritten ganz einfach lösen:

  • Weißes Kreuz
  • Hamburger
  • Auto Move
  • Balken Move
  • Fisch
  • Links-rechts-links Move
  • Telefon Move

Für diejenigen, die sich noch nie mit einem Zauberwürfel befasst haben, klingen die einzelnen Schritte garantiert seltsam und sicherlich auch verwirrend. Keine Sorge. Es sind sogenannte Eselsbrücken. Mit der Zeit tritt das Verständnis ein. Und hier nun eine einfache Anleitung für einen Magic Cube 3×3:

Schritt 1: lösen der ersten Ebene

Der weiße Mittelstein wird oben gehalten. Anschließend werden alle weißen Ecken und Kanten mit einem Lift nach oben gebracht. Dafür wird zuerst der weiße Sticker einer Kante unter die Lücke gestellt und die nachfolgende Bewegung überprüft, bevor der Lift ausgeführt wird. Über den Mittelstein der zweiten Ebene ist erkennbar, wohin der Kantenstein gehört.

Spezialfall: Zeigt der weiße Sticker nach unten, wird mit einer 180° Drehung in den Lift eingestiegen.

Befindet sich eine weiße Kante in der zweiten Ebene, kann das 2. Stockwerk des Würfels mit dem Lift betreten werden. Es ist darauf zu achten, dass die Kanten beim Einsetzen seitlich die gleiche Farbe vorweisen wie die seitlichen Centersticker.

Mit einem Lift lassen sich die Ecken genau gleich einsetzen. Dabei wird der weiße Sticker unter die Lücke gesetzt, wo er hingehört. Es wird nun überprüft, welche Bewegung der Lift ist, um ihn anschließend durchzuführen. 

Schritt 2: lösen der zweiten Ebene

Jetzt wird in der untersten Ebene eine Kante ohne einen gelben Sticker gesucht. Nun wird dieser in der untersten Ebene so weit gedreht, bis sich ein großes, farbiges T ergibt. Jetzt gilt es zu entscheiden, ob die Kante nach oben/links oder oben/rechts bewegt werden muss. Anschließend wird die Zugfolge durchgeführt. 

Spezialfall: Falls Kanten der 2. Ebene in der 2. Ebene vorhanden, aber an falscher Stelle sind, wird einfach eine andere Kante an den Ort gebracht. So wird die Kante in die letzte Ebene gebracht und kann wieder in das T eingefügt werden.

Zauberwürfel Test

Schritt 3: Kanten der letzten Ebene drehen

Dafür wird der Cube so gehalten, dass die unterste Ebene nach oben zeigt. Auf dieser Seite soll nun ein gelbes Kreuz entstehen. Damit das gelingt, wird folgende Zugfolge durchgeführt.  

Schritt 4: Kanten der letzten Ebene platzieren

Oben haben alle Kanten nun einen gelben Sticker, die jetzt noch an die richtige Stelle müssen, da selten alle Kanten an der richtigen Stelle sind. Indem die oberste Ebene gedreht wird, kommen Kanten zum Vorschein, die genau zum Mittelstück passen. Dafür stehen 2 Möglichkeiten bereit:

  1. Passen die gegenüberliegenden Kanten, wird die richtigliegende Kante oben/vorne und oben/hinten gehalten und die abgebildeten Züge durchgeführt.
Zauberwürfel Test

Die oberste Ebene wird gedreht und anschließend geprüft, wie viele Kanten jetzt richtig sind. Nun sollten 2 Kanten an einer Ecke richtig positioniert sein.

  1. Falls benachbarte Kanten über Eck richtig sind, werden diese oben/hinten und oben/rechts gehalten. Anschließend wird die gleiche Zugfolge, wie zuvor beschrieben, durchgeführt. Zum Schluss erneut die oberste Ebene überprüfen und schauen, wie viele Kanten nun richtig sind.

Schritt 5: Ecken an die richtige Position bringen

Zum guten Schluss ist es das Ziel, alle Ecken richtig zu positionieren, ganz gleich, ob sie verdreht an ihrem Platz sind oder nicht. Es wird sich eine Ecke in der richtigen Position gesucht und der Würfel so gedreht, dass diese Ecke vorne/rechts/oben ist. Anschließend werden folgende Züge durchgeführt:

Zauberwürfel Test

Nun erfolgt eine Überprüfung, ob sich eine neue, richtig positionierte Ecke ergeben hat. Diese Ecke wird jetzt wieder nach rechts vorne gehalten und die Zugfolgen so lange wiederholt, bis alle Ecken am richtigen Platz sind.

Schritt 6: Drehen der Ecken, sodass gelb nach oben zeigt

In diesem Schritt wird sich eine Ecke gesucht, bei der gelb nicht nach oben zeigt. Sie wird nun in die Position vorne/oben/recht gebracht. Anschließend wird folgende Zufolge durchgeführt:

Zauberwürfel Test

Hierbei gilt auch immer wieder zu überprüfen, dass an der Ecke der gelbe Sticker nach rechts/oben zeigt. Ist das nicht der Fall, wird die Zugfolge wiederholt. Richtig gedreht wurde, wenn der gelbe Sticker an der Ecke nach oben zeigt.

Anschließend wird nur die oberste Ebene gedreht, um eine falsch gedrehte neue Ecke in die richtige vorne/oben/recht Position zu bringen und die Zugfolgen zu wiederholen. 

Wichtig: Auch wenn der Würfel in den ersten Teilschritten völlig verdreht aussieht, wird am Ende doch der Würfel gelöst, wenn zwischen den Zugfolgen nur die obere Ebene bewegt wird!

Fazit zum Zauberwürfel Test

Zauberwürfel aus dem Zauberwürfel Test von Xpertcheck.de sind ein spannendes Drehpuzzle für Kinder und Erwachsene, das es in unterschiedlichen Ausführungen und Varianten gibt. So haben Anfänger, Fortgeschrittene und Profis immer wieder eine neue tolle Herausforderung, wenn das leichte Level bewältigt ist und zum nächst höheren Schwierigkeitsgrad gegriffen wird. Zauberwürfel gibt es in unterschiedlicher Qualität. Doch wer lange Freude an seinem Magic Cube haben möchte, sollte auf eine gute Verarbeitung Wert legen und ruhig etwas mehr Geld an die Hand nehmen. Zauberwürfel sind nicht nur ein tolles Gehirntraining, sondern trainieren auch Geschicklichkeit sowie Fingerfertigkeit und fördern auf spielerische Weise die Konzentration.

Ralph ist Gründer von Konzept Marketing sowie Administrator und Autor auf Xpertcheck.de

Menü